Georg Vetchy - Dipl. Shiatsu Praktiker


Dipl. Shiatsu Praktiker
Georg Vetchy

Dipl.Hara-Shiatsu Praktiker seit 2002

Gründer der DANTIEN, Shiatsu- und Gesundheitspraxis 2002

2002 
Assistenzarbeit in der Hara Shiatsu Schule Tomas Nelissen,
Lehrarbeit in der "Shiatsu School of Attunement"

Mobil: +43 676 9307705

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Infos: Georg Vetchy

Mag. Karin Glassl - Dipl. Shiatsu Praktikerin


Dipl. Shiatsu Praktikerin
Mag. Karin Glassl

Dipl.Hara-Shiatsu Praktikerin seit 2000
Sportwissenschafterin

Gründerin der DANTIEN, Shiatsu- und Gesundheitspraxis 2002

Shiatsu und integrierte Faszienarbeit 
Shiatsu rund um die Schwangerschaft
Shiatsu in der Rehab
Shiatsu Therapie begleitend
Shiatsu in der Gesundheitsvorsorge

Mobil: +43 676 50 39 6 39

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Infos: Karin Glassl

SVA - Gesundheitshunderter

 

 

Wir sind Kooperationspartner der SVA und sind berechtigt dieses Logo zu führen.

1. GENERELLE INFORMATIONEN ZUM GESUNDHEITSHUNDERT€R

Die SVA der gewerblichen Wirtschaft unterstützt ihre Versicherten beim eigenverantwortlichen Umgang mit der persönlichen Gesundheit:

  • Shiatsu wurde im Bereich "Mentale Gesundheit – Entspannung“ aufgenommen. Die SVA ermöglicht damit Versicherten einen Kostenzuschuss bei der Inanspruchnahme von Shiatsu‐ Behandlungen bei einer qualifizierten Shiatsu‐Praktikerin, einem qualifizierten Shiatsu‐ Praktiker, die / der die Kooperationsbedingungen für den SVA‐Gesundheitshunderter erfüllt.

2. KRITERIEN FÜR DEN GESUNDHEITSHUNDERT€R

  • Der Gesundheitshunderter kann ein Mal pro Jahr in Anspruch genommen werden.
  • Die Mindestinvestitionen für gesundheitsförderliche Angebote betragen 150 €.
  • Es besteht eine aufrechte Pflichtversicherung in der Krankenversicherung nach dem GSVG (pflichtversicherte Unternehmerinnen bzw. Unternehmer, Gewerbepensionistinnen bzw. Gewerbepensionisten, mitversicherte / anspruchsberechtigte Angehörige).
  • Ein Gesundheitscheck (=Vorsorgeuntersuchung) wurde innerhalb des letzten Jahres vor Antragstellung absolviert.
  • Das Anbieterprofil für die betreffende Maßnahme wird durch den/die Anbieter/in erfüllt.
  • Der Versicherte stellt einen Antrag auf Auszahlung des Kostenzuschusses „SVA Gesundheitshunderter“ an die betreuende Landesstelle.
  • Dem Antragsformular liegen bei: o die Kopie des Vorsorgeuntersuchung‐Befundblattes und o die Rechnungskopie(n) der durchgeführten Leistung.
  • Auf der Rechnung muss die Ausbildung und Qualifikation des Anbieters ersichtlich sein.
  • Sofern der Antrag alle notwendigen Kriterien erfüllt, kann der Kostenzuschusses „SVA Gesundheitshunderter“ ein Mal pro (Kalender‐)Jahr in der Höhe von 100 € ausbezahlt werden.

Sollten Sie noch Fragen haben können Sie mich gerne kontaktieren unter:

Georg Vetchy

T: +43 676 9307705

M: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Links zur SVA der gewerblichen Wirtschaft : http://www.svagw.at

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.